Die bisher bekannten Spiele für die XBOX One

Xbox One

Microsoft hat die XBOX One vorgestellt und damit die nächste Runde im Konsolenkampf eingeläutet. Bis Sony nachzieht, werfen wir einen Blick auf die bisher bekannten Spiele für die neue XBOX. Schließlich steht und fällt eine Konsole mit ihren Titeln.

NBA Live, Madden, FIFA, UFC

In der Präsentation bereits erwähnt wurden die bekannten Marken von EA Sports, die auf der XBOX One selbstverständlich ihren Auftritt haben werden. Ärgerlich für PC-Besitzer: FIFA 14 soll nur auf den Next-Gen-Konsolen mit der neuen Ignite-Engine ausgestattet sein.

Forza 5

Ebenfalls am Dienstag vorgestellt wurde Forza 5 von Turn 10. Von dem Rennspiel ist noch nicht viel mehr bekannt, als dass es zum Launch erhältlich sein wird und verdammt gute Grafik besitzt.

Quantum Break

Für eine Überraschung sorgte Remedy, die statt des von vielen Fans erwarteten Alan Wake 2 eine neue IP namens Quantum Break auf die XBOX One bringen. Quantum Break wird eine Fernsehshow mit dem Videospiel verknüpfen und laut Microsoft eine „revolutionäre Entertainment Erfahrung“ liefern. Für alle enttäuschten Alan Wake Fans hat Remedy dieses Video und dieses Humblebundle parat.

Call of Duty: Ghosts

Der Hund in Ghosts sorgte während der Präsentation für gute Stimmung, aber auch sonst soll sich das neue Call of Duty von seinen Vorgängern absetzen. So wirkt der für Syriana verantwortliche Autor Stephen Gaghan am Skript mit, welches sich nicht auf die Vorgängertitel beziehen wird.

Assassins Creed 4: Black Flag, Watch Dogs

Wie Ubisoft mitteilte, werden sowohl der neue Assassins Creed Titel Black Flag, als auch das mit Spannung erwartete Hacker-GTA Watch Dogs auf der neuen Konsole erscheinen. Außerdem sollen auf der E3 weitere Titel des Publishers für die XBOX One enthüllt werden.

Thief

Auch der Relaunch der Kultserie um Schattenfreund Garrett wird für die neue XBOX erhältlich sein. Erste Eindrücke des Spiels werden ebenfalls von der E3 erwartet.

Destiny

Bungie wird seinen „mythischen Science Fiction“ auch auf Microsofts Konsole herausbringen. Die düstere Spielwelt von Destiny wird Science Fiction Elemente mit Legenden, Helden und Sagen kombinieren. Dabei soll eine durchgehende Geschichte erzählt werden, in der der Spieler seine persönliche Story á la Mass Effect erleben soll.

Rares „historische IP“?

Das 2002 von Microsoft gekaufte Studio Rare wird laut Aussagen des Vizepräsidenten mit einer „historischen IP“ aufwarten. Ob das die bei Fans beliebten Perfect Dark oder Killer Instinct Franchises sein werden, bleibt abzuwarten.

Ryse

Auch Crytek ist auf den Announcement-Zug aufgesprungen und hat mit Ryse einen XBOX One Exklusivtitel angekündigt. Das Spiel soll „Controllerbasiertes Gameplay, verstärkt durch Kinect“ bieten und seine Spieler als römische Krieger durch Horden von Feinden schicken.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising