Googles neues Trend-System ist ein wahrer Augenschmaus

google hot trends

Google hat Daten über heiße Trends schon immer gesammelt, seit die ersten Nutzer ihre Suchbegriffe in die Startseite einhackten. Jetzt aber ist man schon so weit, diese Trends hübsch aufbereitet zu präsentieren.

Die neue Fullscreen-Visualisierung zeigt die Daten, die bisher als langweilige Liste ausgespuckt wurden, in wundervollen Farben. Das macht sie jetzt nicht unbedingt viel besser nutzbar, aber immerhin deutlich schicker. Allerdings sagt Google auch, dass die Trends in dem Moment aktualisiert werden, in dem sie passieren. So gesehen ist es vielleicht eine nette Sache auf einem großen Display, zum Beispiel in einem Büro.

Googles Hot Trends kommen auch mit einem neuen Charts-Feature. Diese Charts zeigen innerhalb bestimmter Themenbereiche die meistgesuchten Begriffe eines Monats, von Hundezucht bis Baseball Teams. All diese Daten sind offensichtlich für Google selbst wertvoller als für jeden anderen, aber es ist doch nett, dass sie dennoch mit uns geteilt werden – und das in einer ansprechenden Form. [Google, via Gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising