Dubai: Vergoldetes iPad bei Hotel-Check-In

k-bigpic

Ihr kennt das ja. Hotel ansteuern, mit dem Aushilfsportier ein einigermaßen akzeptables Zimmer aushandeln und dann kriegt man das 24-Karat-iPad ausgehändigt. Moment - in dem Film läuft etwas falsch! Es sei denn, ihr seid im Burj Al Arab abgestiegen.

Das Luxushotel Burj Al Arab in Dubai teilt wirklich vergoldete iPads an seine Gäste aus. Jeder erhält eines, um sich über die Hotel-Annehmlichkeiten informieren zu können. Das Burj Al Arab ist ein Hotel, dessen Architektur an ein Segel erinnert. Es bietet nicht nur einen Tennisplatz auf dem Dach sondern auch einen Hubschrauberlandeplatz und liegt auf einer künstlichen Insel.

Die goldenen iPads sind mit dem Logo des Burj Al Arab versehen und sollen als virtueller Concierge fungieren. Damit erhält man Informationen über die Hoteldienstleistungen, Restaurants und Events. Die iPads werden auch in der Boutique des Hotels zum Verkauf angeboten – zusammen mit goldenen iPad Minis, goldenen iPhone 5s und auch das BlackBerry Q10s gibt es dort.

[Via Born Rich, gizmodo.com]

Tags :
  1. und wen iteressiert sowas? also mal abgesehen davon, dass es interessant ist, dass die schwänze dieser scheichs noch mehr schrumpfen?

    1. Eben, wenn soll das schon interessieren wenn es eh interessant ist..
      Du Idiot, mecker mal nicht so rum, das ist ja schlimmer als meine Freundinn.

      Meckerlise!

      P.S Meckertante!

  2. Das ipad kostet ca. USD 10,200.- (googeln hilft,lass Dir das mal von jemanden zeigen, der sich mit sowas auskennt).

    Das Ding ist ganz nett um Neider zu ärgern, mich stört aber das jeder Fingerabdruck auf dem Gehäuse zu sehen ist. Ich hab’s deshalb in die Platinversion umgetauscht – da kommen dann auch die Apps wieder farblich besser zur Geltung.

  3. Eigenlich wollte ich eines der schönen Hotels München Zentrum buchen, doch nachdem ich deinen Artikel gelesen habe, will ich unbedingt ein vergoldetes iPad. Schade nur, dass du nicht geschrieben hast, wie teuer die Teile sind, aber wie ein Vorredner schon geschrieben hat: Wer hier absteigt, denn interessieren keine Preise.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising