FINIS Neptune: Dank Knochenübertragung beim Schwimmen Musik hören

neptune

Selbst wasserdichte Kopfhörer übertragen den Sound über die Luft – und die ist unter Wasser nun mal rar. Darum hat FINIS mit dem Neptune einen Kopfhörer entwickelt, der die Schallwellen über die Knochen überträgt.

Die Neptune Kopfhörer werden über dem Jochbein platziert und übertragen hierüber die Schwingungen ins Innenohr.

Der Neptune ist ein Upgrade des SwiMP3, der mit bis zu 2 GB Speicher etwa 150 Euro kostet. Der Neptune verfügt über 4 GB Speicher, kann mit einer Akkuladung bis zu 8 Stunden laufen und wird zumindest in den USA für umgerechnet 120 Euro eingeführt. [Werd]

Tags :
  1. Gehirnerschütterungen On-The-Swim. Kann mir nicht vorstellen, dass das angenehm ist. Nach dem Schwimmen muss man sich doch so fühlen, als hätte man während des Schwimmens nur auf die Fresse bekommen. Aber dafür pusht man sich mit passender Musik zum Limit.. Das ganze könnte man auch am Ballermann-Strand benutzen, dazu Party-„Schlager“ ins Hirn dröhnen, bis man irgendwann bewusstlos ins Meer treibt und für die Kleinen im Pipi-Becken „Das kleine Küken piept“. Und für die ganz verzweifelten gibt’s „Killing me softly“ im heimischen Bad…

  2. Mein Vorredner hat ja wirklich erstaunliche Vorstellungen, jedoch scheint es mir als hätte er den MP3 Player noch nicht einmal in der Hand gehabt, geschweige denn tatsächlich ausprobiert.

    Dann würde er sich nämlich keine Sorgen über „Gehirnerschütterungen“ oder gar von dem Teil „auf die Fresse“ zu bekommen machen. *lach

    Das einzige was ich am FINIS auszusetzen habe ist, dass er zwar unter Wasser sehr gut funktioniert, jedoch an der Luft ein gewisser Audiounterschied zu vermerken ist. Beim Kraulen nicht wirklich schlimm, aber wenn man mit dem Kopf größtenteils aus dem Wasser schaut, dann gibt es geeignetere mp3 player
    Den Idealen gibt es soweit ich weiß noch nicht, aber der Finis gehört sicherlich zu den derzeit besten!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising