Dieser entfernungsbasierte Lautstärkeregler für Smartphones MUSS verbaut werden

entfernungsbasierter lautstaerkeregler patent

Apple hat wieder einmal ein Patent beim US Patent and Trademark Office eingereicht, das so einfach wie genial ist: Ein entfernungssensitiver Lautstärkeregler für Smartphones.

Das Patent, „Anpassung der akustischen Eigenschaften basierend auf Erkennung von Nähe“, beschreibt, wie eine Reihe Smartphone-Sensoren genutzt werden könnte, um die Nähe zum Benutzer zu erkennen und entsprechend die Lautstärke einzustellen – so weit, so klar. Das wäre allerdings schon praktisch, wenn man zwischen normalem Telefonieren und Freisprecheinrichtung umschalten will, um die fehlende Sekunde zu eliminieren, in der man nichts hört.

Höchstwahrscheinlich würde eine Anwendung im iPhone auf den IR-Annäherungssensor auf der Vorderseite zurückgreifen, der schon den Touchscreen während Telefonaten ein- und ausschaltet. Wie auch immer das dann tatsächlich verbaut wird, es scheint ein sehr einfacher und naheliegender Trick eines Smartphones zu sein – auch wenn es natürlich wieder keine Garantie dafür gibt, dass Apple dieses Feature in naher Zukunft in seine iPhones einbaut. [USPTO via Gizmodo.com via AppleInsider]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising