Selbstgebautes Lichtschwert schneidet durch Papier, Karton und Tischtennisbälle [Video]

diylichtschwert

Dieses “Spielzeug” ist ziemlich gefährlich und sollte wohl mit riesigem Warnhinweis ausgestattet werden. Der YouTube-Nutzer styropro hat sich aus DLP-Diode, zwei Laptop-Akkus und Star Wars-gerechtem Gehäuse ein eigenes Lichtschwert gebaut.

Das 3.000 mW Lichtschwert besteht aus der Diode eines DLP-Projektors, zwei 18650 Lithium-Ionen-Akkus und einem Griff. Wie im Video zu sehen, schneidet der Laser durch Papier, Karton, Holz und einen Tischtennisball. Natürlich nicht ganz wie das Original, aber kaum jemand kam einem Lichtschwert wohl näher. [YouTube via TNW]

Tags :
  1. @ bossboster

    ahnung haben zu behaupten und im nächsten satz wikipedia zu zitieren, ist ja wohl lächerlicher als die diskussion an sich

  2. @ eyetoo

    da wohl ein laser verwendet wird, brauch man durch dessen geringe divergenz sich keine sorge machen

    reingucken sollte man jedoch nicht und alle glänzenden oberflächen abdecken^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising