Monkey Light Pro: LED-Fahrradspeichen zeigen animierte GIFs

k-bigpic

Das Monkey Light Pro ist eine Speichenbeleuchtung für Fahrräder, die animierte GIFs einblenden kann. Das funktioniert nur beim Fahren und durch sehr schnell blinkende LEDs.

Reflektierende Kleidung, gute Rücklichter und heller Scheinwerfer sind beim Radfahren in der Dunkelheit ein guter Garant, nicht übersehen zu werden. Die blinkenden und animierten Speichenleuchten Monkey Light Pro sind allerdings auch sehr auffällig und vor allem sehr individuell.

Die Produktion wird über Kickstarter finanziert. Die Speichenleuchten bestehen aus RGB-LEDs, die an den Speichen befestigt werden. Damit können animierte GIFs mit 256 Farben dargestellt werden, wenn sich die Räder drehen. Das klappt, weil das Auge so träge ist, dass es bei schnellen Bewegungen keine einzelnen Lämpchen mehr erkennen kann. In den Geräten stecken Beschleunigungsmesser und Bewegungssensoren, damit die GIFs immer korrekt angezeigt werden können, egal wie schnell man fährt. Das System funktioniert erst ab ungefähr 15 km/h.

k-bigpic

Jede Leuchteinheit wiegt 500 Gramm und lässt sich an 26 bis 29 Zoll großen Rändern mit 32 oder 36 Speichen montieren. Die Stromversorgung per Akku soll bis je nach Helligkeit 3 bis 8 Stunden halten. Der Anwender kann neben den vorgefertigten auch eigene Animationen einspielen.

Die Finanzierung über Kickstarter soll 180.000 US-Dollar einbringen. Doch nun kommt der Hammer: Ein Lichtsystem – für ein Rad – kostet 700 US-Dollar. Wenn eurer Rad vorne und hinten blinken soll, dann sind deshalb 1400 US-Dollar fällig.

[Via Kickstarter, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising