Diese Tasse fängt Tropfen auf, bevor sie Flecken werden

tropfen1

Mithilfe der hydrodynamischen Eigenschaften der Oberflächenspannung und einer perfekt platzierten Rinne soll diese Tasse vom Designer Kim Keun Ae die lästigen Tropfen Kaffee auffangen, bevor sie Richtung Tisch fließen.

Bei einer solchen Tasse muss man wohl den Deal sauberer Tisch gegen mehr Aufwand beim Spülen eingehen. Hasst man aber Untersetzer genauso sehr wie Kaffeeflecken auf dem Tisch, ist das mehr als fair. Bisher ist die Tasse nur ein Designkonzept und nicht zu kaufen, sollte aber nicht allzu schwer sein, zu produzieren. [Yanko Design via Taxi]

tropfen2

Tags :
  1. Nette Sache, fragt sich nur, ob die Spülmaschine den braunen Rand auf Dauer wieder sauber bekommt. Wobei, wenn man braune Querstreifen zusätzlich auf der ganzen Tasse als Design verwendet, fiele dies gar nicht mehr weiter auf ; ).

  2. Ich finde die Tasse ist eine wirklich gelungene Innovation, doch mich würde das ständige sauber machen, dann doch etwas stören ;). Doch als kleinen Werbeartikel eignet sich diese Tasse doch sehr gut. Denn so kann man auf sein eigenes innovatives Unternehmen lenken und hat die Afmerksamkeit der Kunden gewonnen :-)

  3. Sowas habe ich noch nie gesehen! Wäre super für mich. Mein ganzer Schreibtisch ist immer voll mit Tassenrändern. Ziemlich unschön..
    Habe jetzt gerade erst wieder Werbetassen bestellt, aber als nächstes ist auf jeden Fall die dran! Bis dahin sollte ich wohl doch öfter auf Untertassen setzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising