Domino’s Pizzadrohne fliegt das Essen bis zur Haustür [Video]

Domicopter

Eine Marketingaktion des Pizzadienstes Domino's könnte aufzeigen, wohin sich die Zukunft unseres liebsten Lieferservice entwickelt. Sollte sich die Domicopter getaufte Pizza-Drohne durchsetzen, wird es in Zukunft keine Pizzaboten, sondern nur noch Pizzapiloten geben, die vom Computer aus ihre Ware ans Ziel befördern.

Im Video wird die heiße Fracht von einem Miniaturhelikopter mit acht Rotoren ans Ziel befördert. Das Gefährt besitzt unten eine Tasche, in der die Pizza sicher verwahrt auf ihrem Weg zum Kunden durch die Landschaft fliegt.

In den Kommentaren des Youtube-Clips wird übrigens die Echtheit der Aktion angezweifelt. Tatsächlich muss die Filmcrew dem Helikopter hinterhergefahren sein, denn der beim Start verwendete Controller dürfte keine sonderlich große Reichweite haben. Auch der Kamerawinkel von Kamera 2 ändern sich verdächtig oft. Trotzdem, die Technologie, eine Pizza ferngesteuert zum Empfänger zu bringen, ist offensichtlich vorhanden.

Laut Spiegel Online liegt das Problem mit möglichen Pizza-Drohnen in Deutschland und den USA nicht bei der Technologie, sondern bei der Rechtslage. Der Luftraum über bewohnten Gebieten darf nicht einfach so durchflogen werden. Außerdem bleibt die Frage offen, ob Roboterpizzaboten bei aller Coolness nicht auch wieder problematisch für den Arbeitsmarkt wären. Fürs erste wird der Jungfernflug des Domicopters jedenfalls eine einmalige Aktion bleiben.

via [Engadget, Spiegel]

[Youtube: Introducing the Domino’s DomiCopter!]

Tags :
  1. Oktocopter verfügen über ein GPS-System und können dadurch autark fliegen.
    Theoretisch müsste also kein Pilot am Boden stehen. Wenn es aber natürlich um den Anflug der Haustür des Zielortes geht, wäre es schon gut, wenn das jemand gezielt steuert.
    Im Grunde könnte dies aber evtl. auch per Internet erfolgen, allerdings lassen sich Oktocopter meines Wisens nach noch nicht über das Internet steuern.
    Grundsätzlich finde ich die Idee gut, auch gar nicht sooo abwägig, aber es wird an der zuverlässigen Einsatzfähigkeit scheitern: Die Dinger werden zum Nachbarn bestellt, dabei geklaut und so …

  2. es ist science fiction. klaro kann man damit eine pizza ausliefern. aber es gibt noch sooo viele hürden, das es noch lange nicht praxistauglich ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising