Ein Vogelhaus wie gemacht für einen Millennium Falken

todessternvogelhaus2

Ihr habt doch nicht etwa gedacht, dass nur Menschen Star Wars mögen? Es gibt keinen Grund zu glauben, dass andere Spezies in dieser Galaxie sich nicht auch für eine Weltraumoper begeistern können. Genau wie sich kleine Spatzen auf der Fensterbank sammeln, sobald im Wohnzimmer mal wieder Star Wars-Nacht ist, werden sie dieses Vogelhaus in Form eines Todessterns lieben.

Der Todesstern besteht aus Keramik und statt eines radioaktiven Kerns im Inneren bietet er Platz zum Nestbau. Für umgerechnet etwa 30 Euro gibt’s noch einen Draht zum sicheren Aufhängen dazu. [The Fowndry]

todessternvogelhaus

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising