Ist das Nokias PureView-Kamera-Smartphone in Aktion? [Video]

nokia pureview video leak

Diese Woche haben unsere US-Kollegen bereits über eine Serie von geleakten Bildern berichtet, die das Windows-Smartphone Nokia PureView mit seiner EOS 40-Megapixel-Kamera zeigen sollen. Jetzt gibt es aus der gleichen Quelle ein Video, welches das Gerät in Aktion zeigt. Sieht ziemlich glaubwürdig aus, was meint ihr?

Vizileaks hat das YouTube-Video via Twitter verbreitet. Es zeigt Nahaufnahmen der fokussierenden Linse sowie den Verschluss, wenn das Gerät, das Nokias mutmaßlich nächstes Smartphone werden soll, ein Foto macht. Eines ist sicher: Die ganze Kameratechnologie in dem kreisförmigen Aufbau auf der Rückseite des Smartphones sorgt für deutlich mehr Umfang. Dennoch, sollte sich das Gerät tatsächlich bestätigen und in dieser Form auf den Markt kommen, so bleibt doch die Frage, ob die Bilder, die man damit machen kann, das Ganze nicht sogar wert sind? [Vizileaks, via Gizmodo.com]

Tags :
    1. Ich finde es gut, dass die Hersteller wie HTC und Nokia endlich wieder was anderes machen als nur die interne Hardware aufzustocken. Nichts anderes machen derzeitig Apple und Samsung. Keine sinnvollen Weiterentwicklungen.

      Smartphone ist Smartphone. Da gibt es nicht mehr viel rauszuholen. Wie damals mit den Handys. Da kamen irgendwann die Featurephones, welche zusatzfunktionen wie Cybershot oder Walkman hatten ;)

      HTC hat BoomSound und Ultrapixel und nebenbei ist es noch ein totschickes, top verarbeitetes Smartphone

      so kommt jz Nokia mit einer vernünftigen Linse an den Start. Ich finde es klasse :) Also komm nicht mit deinem Gewäsch daher vonwegen Revolutionen seien ja schlecht ?!

      1. Was denn für ein Gewäsch? Alleine die Verkaufszahlen belegen, dass das Andere auch so sehen. Dafür gibt es einfach keinen Markt, solche hässlichen und klobigen Teile will so gut wie niemand. Das sind die Fakten!
        Genau das selbe bei HTC, mit Ausnahme des neuen One. Hochrangige Mitarbeiter(Chief Product Officer Kouji Kodera/Vice President of Global Communication Jason Gordon/Global Retail Marketing Manager Rebecca Rowland/Director of Digital Marketing John Starkweather/Product Strategy Manager Eric Lin) verlassen scharenweise das Unternehmen, und es schreibt nach wie vor rote Zahlen. So viel zum Thema Revolution.

      2. Ich finde es gut das andere Hersteller auch mal was ausserhalb der Standard Klasse anbieten.

        Wenn jeder Hersteller nur noch 2 Smartphones anbieten würden die auch noch von der Ausstattung ähnlich sind würde die Smartphone Welt ziemlich langweillig werden.

        Ich kenne in meinem Bekanntenkreis schonmal 2 Leute die sich so eine “Kamera” mit Handyfunktion holen würden.

        Wegen der Größe mache ich mir keine Sorgen, gibt Leute die mit nem Galaxy Note den ganzen Tag herumlaufen.

        Und Nokia hat so viele Handys im Angebot das sie nicht wie Apple ihren gesamten Umsatz mit 1-2 Modellen reinholen müssen.

      3. Vielleicht wäre es sogar besser, man würde sich auf ein paar Geräte konzentrieren, und nicht auf ein Dutzend. Dann kann man die gesamte Aufmerksamkeit diesen Geräten widmen, und es vielleicht schaffen, wieder schwarze Zahlen zu schreiben. Man muß ja erst mal die ganzen Enwicklungskosten wieder reinholen, und die können mal ganz schnell im siebenstelligen Bereich liegen. Und wenn man dann nur eine geringe Menge verkauft, kommen solche Geschäftszahlen dabei raus. Leider traurig, aber wahr.

    2. Kann ja nicht jeder Hersteller ausschließlich in den Bereichen “amazing”, Patentklagen, “amazing”, runde Ecken, “amazing” und “komische Steckerformate” innovieren, so wie die Streuobstwiesen-Klitsche.

      1. Na mal abwarten. Falls der irdische Vertreter SEINER STEVENESS nächste Woche ein iGadget mit besserer Kamera vorstellen sollte, erwarte ich entsprechende Wortmeldungen deinerseits. Nicht.

      2. Da sieht man mal wieder, wie uninformiert und unwissend du bist. Erstens wird nächste Woche kein neues iPhone vorgestellt, sondern OS X 10.9 und iOS 7, und Zweitens liegst du ebenfalls falsch, wenn du denkst, dass bei den S Modellen das Einzige die Verbesserung der Kamera ist. Und dass das die Nutzer durchaus wollen, scheinst du auch nicht zu wissen, denn die iOS Kameras sind immer noch die, die am meißten genutzt werden, siehe Flickr, Instagram, und Co. Wie du siehst, du weißt wieder mal rein gar nichts, wie immer.

  1. Gut, dass es Hersteller gibt, die großen Wert auf die Kamera legen. Wenn ich ein iPhone 5 mit mir rum trage, muss ich auch noch eine Kompaktkamera mitnehmen, wenn ich in schlechten Lichtverhältnissen Bilder machen möchte.

    Bin bestimmt nicht der Einzige, der gerne auf die ein- oder andere App verzichtet und ein paar Stunden weniger Akku und ein dickeres Gerät in Kauf nimmt, wenn man dafür nur ein Gerät mitnehmen muss.

    Es gibt wenige Leute, die immer Smartphone und Kamera mit sich herumtragen. Das Smartphone an sich hat man jedoch praktisch immer griffbereit!

  2. Richtig, das Smartphone hat man immer dabei, genau deswegen braucht kein normal denkender mensch solche Mistprügel wie sie Samsung und (in letzter zeit leider auch) Nokia produzieren. Aber mit der zunehmenden verdummung der Menschheit verkauft sich auch solcher Mist.

    1. @marc

      Weil manche Menschen auf andere Smartphones stehen sind sie gleich dumm und nicht normal denkend?

      Manchmal frage ich mich wirklich was für Menschen hier kommentieren

      Übertrage das mal auf andere Bereiche. Laut deiner Logik müssten alle Menschen die selben Klamotten tragen, die selben Autos fahren und in den selben Häusern wohnen.

      Weil es gibt ja eine Norm die normal ist und jeder der abweicht ist dumm.

      Ich fasses wirklich nicht

  3. Wie ihr euch alle hier aufregt – schlimm.
    Für den Mainstream und für Instagram mögen die Standard-Smartphone-Kameras ja reichen, aber wie sieht es bei professionelleren Anwendern aus? Gut, es mag schwierig sein, professionellere Anwender davon zu überzeugen, dass ein Handy eine Kamera ersetzen kann, aber warum denn nicht mal den Versuch wagen? Wie schon gesagt, wenn jeder Hersteller nur zwei Modelle hätte, gäbe es ja kaum mehr einen richtigen Konkurrenzkampf. Andererseits muss ich aber auch zugeben, dass manche Hersteller viele zumindest ähnliche Geräte herausbringen, zB HTC und Nokia. Das kostet dann, jedes Modell zu entwickeln und dann kannibalisieren sie sich, was nur zu roten Zahlen führen kann. Da muss ich Marco ausnahmsweise mal Recht geben.
    Aber nochmal: Seht nicht alles so verbissen, denkt doch mal über andere Meinungen und danach besonders über die eigene nach. Ohne sie direkt als schlecht und falsch darzustellen.

    1. Sicher gibt es Leute, die so etwas kaufen, oder vielleicht sogar brauchen. Aber ich denke nach wie vor, dass das eine Nullnummer wird. Das wird Nokia mehr kosten, als es einbringt. Hatten wir ja schon mal 2012 mit dem PureView. Würde mich auch freuen, wenn das Gegenteil eintritt, aber recht daran glauben kann ich nicht.

      1. Du bist ja der absolute Oberklugscheisser. Weisst genau was ander wollen und machst dich zu ihrem Sprachrohr. Denke die Leute in deinem Dunstkreis habens nicht leicht mit dir. Halt mal die Bälle flach und lass auch anderen ihre Meinung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising