Timbre Amplifier: Passiver Mini-Lautsprecher fürs iPhone – schöner als Plastikbecher und Klorolle

timbre_amp

Einen Lautsprecher fürs iPhone könnt ihr aus haushaltsüblichen Gegenständen basteln. Zum Beispiel aus vier Plastikbechern. Oder aus 2 Plastikbechern und einer Klorolle. Die Nachteile: Es klingt genauso wie es aussieht – sch… Entschuldigung, recht bescheiden. Abhilfe schafft der handliche Timbre Amplifier des Industriedesigners Tyler Pratt.

Der Timbre Amplifier ist eine kleine, durchaus ansehnliche Holzbox, die den Sound aus eurem iPhone um bis zu 20 Dezibel verstärken kann. Weil es sich um einen passiven Lautsprecher handelt, müsst ihr euch übers Aufladen keine Gedanken machen: Solange euer iPhone-Akku noch Saft hat, kommt auch Musik aus dem Mini-Lautsprecher. Passend zu Apples iPhone 5-Design gibt es den Timbre Amplifier mit weißer und schwarzer Frontblende. Kostenpunkt: 60 US-Dollar (ca. 45 Euro). Bezugsquelle: Timbre Amplifier auf Ideacious.

[Ideacious via Gizmodo.com]

Geek-Test: Wie gut kennst du das iPhone? Überprüfe dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising