Neue Icon der Karten-App in iOS 7 zeigt Apples Raumschiff-Bürogebäude

ku-xlarge (1)

Der Teufel steckt im Detail - und bei iOS 7 hat sich Apple wirklich tiefgehende Gedanken um das Design seiner Icons gemacht. Das neue Karten-Icon zeigt die Gegend rund um Apples neues Bürogebäude, das wie ein gelandetes, ringförmiges Raumschiff aussieht.

Apple hat endlich ein hübsches Icon für seine Karten-Anwendung unter iOS 7 vorgestellt. Das vorherige empfahl dem Nutzer noch, von einer Brücke zu springen. Das neue ist rund um das Gelände zentriert, auf dem ab 2016 Apples Campus 2 entstehen soll – ein riesiges Bürogebäude, das ringförmig angelegt ist und Tausenden von Angestellten Platz bieten wird.

Die blauen Linien auf dem Icon markieren die Grundstücksgrenze. Ein kleines, aber liebenswertes Detail, wie wir finden.

[Via 9to5mac, gizmodo.com]

Geek-Test: Wie gut kennst du Apple? Überprüfe dein Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Tags :
  1. Auf dem Icon sind 2 Kurven in der 280 zu sehen … wenn man sich Cupertino bei google maps ansieht und entsprechend zoomz, dann hat das Icon und vor allem die blaue Linie nichts mit dem gezeigten Grundstück zu tun.

  2. Das alte Icon empfahl einem nicht ins Wasser zu fahren, sondern vom De Anza Boulevard (das ist die Straße, die bei Apple vorbei geht – den McDonalds ein Stück weiter nördlich kann ich exlizit NICHT empfehlen) auf den Junipero Serra Freeway abzubiegen. Allerdings überbrückt der Boulevard den Freeway und man sollte quasi die Brücke runter springen, statt ein paar Meter weiter hinten die Auffahrt zu nehmen.

  3. Der Teufel steckt aber auch wirklich im Detail…

    Menschen, die auf dem iOS 6 Maps Icon Wasser sehen können, sehen auch Ähnlichkeiten zwischen Apples Büro-Plänen und dem iOS 7 Karten-Icon…

    1. Ich frage mich auch wo da die Ähnlichkeiten sein sollen. Auf dem Icon ist der Interstate 280 gebogen, auf dem Kartenausschnitt gerade. Sprich die Icon stimmt nicht mal annähernd mit dem (zukünftigen) Kartenausschnitt überein.
      Und die Überschrift suggeriert auch noch, das man das „Mutterschiff“ auf dem Icon sieht. Ich frag mich aber wo.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising