Aufgeschraubt: Keine großen Überraschungen in der “neuen” XBox 360

ifixit neue xbox 360

Die neue (alte), etwas mit Botox bearbeitete Xbox 360 wurde ja auf der E3 mit großem Schulterzucken empfangen. Warum sollte man einen Zombie noch mit Makeup und Eyeliner bearbeiten? Wie auch immer, die Top-Elektronikchirurgen von iFixit haben sich diese Xbox 360 vorgenommen und geschaut, ob sich unter der Haube was verändert hat. Hier sind die Innereien.

So ziemlich alles bleibt eigentlich gleich. Die Festplatte, die Module, das optische Laufwerk, die Lüfter, das Kühlsystem – alles praktisch unverändert. Es ist schlicht und ergreifend das gleiche System. Im Endeffekt ist das tolle Redesign also nur eine neue Hülle für alte Hardware. iFixit vermutet, dass diese neue alte Xbox 360 die alte neue Xbox 360 ersetzen soll. Immerhin ist das Gehäuse wohl etwas leichter zu öffnen, weil es nicht mit blitzenden Chromblenden daherkommt, zudem habe das System nun ein deutlich modulareres Design, was den Zugang zu Laufwerken, Lüftern, Wi-Fi-Modul etc. erleichtert. Seht euch den gesamten Bericht bei iFixit an. [iFixit, via Gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising