Vielleicht sind dies schon Teile des nächsten iPhones

iphone 5s gerücht teile

Es ist wieder diese Zeit des Jahres, in der drüben in China in den verschiedensten Fabriken vermutlich schon das nächste iPhone zusammengeschraubt wird und so hier und da mal ein Teil von den Bändern vor unsere Füße fällt. Heute im Angebot: der Bildschirm und das Logikboard dessen, was so aussieht, als wenn es ein iPhone 5S oder so etwas werden könnte.

Wenn die Bilder authentisch sind, was können wir also aus diesen Innereien schließen? Nun ja, es hätte sich schon mal gegenüber dem iPhone 5 nicht viel geändert, was aber auch wenig überraschend ist. Der Bildschirm hier ist etwa 4 Zoll groß und das Logik-Board sowie der Prozessor sind mit denen des iPhone 5 nahezu identisch sind. Könnte das also bedeuten, dass wir hier nur auf Teile eines nachgebauten iPhone 5 blicken? Klar- aber das ist es nun mal, wie diese Internet-Gerüchte funktionieren, nicht wahr?

Wie auch immer, lasst uns diese Bilder mit einer Großhandelsportion Vorsicht genießen. Es ist genau die richtige Zeit, um mit dem Bau von Smartphones zu starten, die im späten Sommer oder im Vorweihnachtsgeschäft gelauncht werden sollen, daher wäre es nicht verwunderlich, wenn jetzt Teile davon im Netz zu finden sind. Sollten dies aber tatsächlich Teile eines neuen iPhones sein, so bewiese dies nur ein weiteres Mal, dass Apples legendäre Geheimniswahrung mit Steve Jobs gestorben ist – ob das jetzt gut oder schlecht ist, muss jeder für sich entscheiden. [MacRumours, via Gizmodo.com]

Tags :
  1. Mit Steve Jobs gestorben? Darf ich den Autor an das iPhone 4 erinnern, wo bei der Keynote Jobs gesagt hat, dass das Publikum ja schon wisse, was jetzt kommt. So etwas gab es also auch schon zu Lebzeiten von Jobs. Ist nichts Ungewöhnliches, selbst für Apple nicht. ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising