MMX: Das Stealth-Motorrad für Spezialeinsatzkräfte

k-bigpic

Die US-Spezialeinsatzkräfte werden bald mit einem leisen, elektrischen Motorrad auf Terroristenjagd gehen. Das MMX von Zero Motorycles besitzt weder einen lauten Verbrennungsmotor noch einen heißen Auspuff und sein Akku ist wechselbar. Es fährt auch in schwierigem Gelände und ist pechschwarz.

Der Start des MMX von Zero Motorcycles ist ohne Schlüssel möglich und die Fahrt bis auf die Rollgeräusche der Reifen praktisch geräuschlos. Der Akku kann innerhalb von einer Minute getauscht werden und die gesamte Elektronik ist bis einen Meter Tauchtiefe wasserdicht. Ein Infrarotscheinwerfer kann für Träger von Nachtsichtgeräten die Straße und die Umgebung beleuchten.

Zero Motorcycles haben schon gesagt, dass dieses Motorrad nicht in den Handel kommen wird. Die Tests mit Spezialeinsatzkräften haben schon begonnen, teilte das Unternehmen mit.

[Via jalopnik]

ku-xlarge (11)

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising