Versteck-Münzen: So verliert man seine SD-Karte am allerbesten

k-bigpic

Wer den Inhalt einer Micro-SD-Karte vor fremden Zugriff schützen will, kann versuchen, sie zu verschlüsseln - aber besser ist es, wenn sie gar nicht gefunden werden kann. Das haben sich die Designer dieser Münzen überlegt, die ausgehöhlt wurden und auseinander schraubbar sind.

Die Covert Coin von CCS Spy Gear sind echte US-Münzen, die auseinander geschnitten, ausgehöhlt und mit einem kleinen Schraubgewinde versehen wurden. Sie bieten Platz für eine kleine Speicherkarte und dürften den meisten nicht auffallen. Aber man kann natürlich in die dumme Situation kommen, dass man sie aus Versehen ausgibt oder in einen Automaten schmeißt. Und weg ist die Speicherkarte.

[Via Peta Pixel, gizmodo.com]

Tags :
  1. Ich denke mal, dass das Risiko an einem Automaten sehr gering sein duerfte, da die Muenze ja nun andere physikalische Eigenschaften hat (Gewicht z.B.).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising