4K-Fernseher mit 39 Zoll für 700 US-Dollar

seiki-39-inch

Fernseher mit 4K-Auflösung sind noch recht selten und meist unglaublich teuer. Im April wurde schon ein erster Preisbrecher mit 50 Zoll für 1.500 US-Dollar veröffentlicht, doch nun geht der Preis richtig in den Keller.

Seiki hat nun einen 4K-Fernsher mit 39 Zoll großem Bildschirm angekündigt, der nur noch 700 US-Dollar kosten soll. Das neue Modell SE39UY04 erreicht eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln.
Der SEIKI 39-inch 4K Ultra HDTV soll in den USA ab Ende Juni 2013 ausgeliefert werden. Der neue TV ist mit USB-Ports zum Ansehen von Fotos in 4K ausgerüstet und verfügt zudem über einen HDMI-1.4 Anschluss für niedriger auflösendes HDTV Material.

Im Herbst soll ein 65 Zoll großes Gerät mit 4K-Auflösung auf den Markt kommen. Was es kostet, ist noch nicht bekannt.
Das Problem bei dieser hohen Auflösung: Es gibt kaum Videomaterial und Kameras, die diese Auflösung mitmachen, sind noch viel zu teuer oder kompliziert für normale Anwender.

[Via Engadget, gizmodo.com]

Tags :
  1. „Der neue TV is mit USB-Ports zum Anstehen von Fotos[…]“
    Bitte einmal verbessern :)

    Ansonsten sehr interessant! Hoffentlich ziehen Filmemacher und Co da frühzeitig nach…

  2. Solange es keine 4K filme gibt oder im TV noch nicht mal 720p läuft ist der ziemlich nutzlos! Blurays haben heutzutage auch nur lächerliche 1080p…

  3. Wat!? Ich kann nur Foto sin 4K mit der Kiste ansehen? Wat is denn mit Bewegtbildern? Kein Dual-DVI oder so für Computer, die 4K Ausgabe können?

  4. Jip, nach meinen Berechnungen müssten bei durchschnittlichem Sehvermögen sogar 30cm Sitzabstand notwendig sein. Viel Spaß mit dem Teil! So ein Unsinn.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising