Der erste USB 3.0-Stick, der zum Verlieren klein genug ist

k-bigpic (2)

Es war absehbar, dass irgendwann USB-3.0-Speichersticks so klein werden wie ihre USB 2.0-Vorgänger. Aber trotzdem ist es hübsch, dass es I-O Data geschafft hat, die Technik so klein zu machen.

Für einen noch unbekannten Preis will I-O Data den U3-CPSL auf den Markt bringen. Der winzige USB-Speicher mit 8 und 16 GByte dürfte dann ebenso schnell verloren gehen wie ein USB 2.0 Stick. Aber dafür ist er angeblich viel schneller.

Wann der Stick in Deutschland auf den Markt kommt, ist noch unbekannt.

[Via I-O Data, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising