Romo: Der kleinste Telepräsenz-Roboter [Video]

Romo Telepräsenz, via engadget

Der Smartphone-Roboter Romo lässt sich über ein Update in ein mobiles Telepräsenzsystem verwandeln. Das ehemalige Kickstarterprojekt für iOS, das 2011 noch eine lustige Spielerei war, könnte durch die neuen Möglichkeiten noch interessanter werden.

Romo, der fernsteuerbare kleine Smartphone-Roboter lässt sich nach einem Update über Chrome als Telepräsenzroboter verwenden. So könnte der kleine Kerl über Konferenztische rollen oder Verwandte am anderen Ende der Welt an der Kindergeburtstagstafel teilhaben lassen. Romo ist natürlich vor allem für Kinder eine lustige Idee, gerade wegen des comicartigen Interfaces. Das Video zeigt einige Einsatzmöglichkeiten des Telepräsenzroboters. Romo soll lernen können, zum Beispiel Gesichter zu erkennen und sich nach ihnen auszurichten. Die Roboterbasis ist derzeit für iPhone 4, iPhone 4S und iPod Touch 4 für 149 Dollar erhältlich. Eine entsprechende Version für die Geräte der fünften Generation mit Lightning-Anschluss lässt sich auf Romotive vorbestellen.

[via engadget]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising