Uhr erinnert an Mondlandung von Apollo 11

k-bigpic (3)

Romain Jerome hat sich als Uhrmacher exotischen Materialien verschrieben - Mondstaub, Metall aus der Freiheitsstatue und Vulkanasche hat er schon verarbeitet. Die neue Uhr erinnert an die Mondlandung, beinhaltet wieder etwas Staub vom Erdtrabanten und angeblich etwas Metall vom Apollo 11 Raumschiff.

Der Moon Orbiter ist eine neue, extrem teure Uhr von Romain Jerome, der damit an die Mondlandung von Apollo 11 erinnert. Die Uhr kostet 115.000 US-Dollar. Ein Tourbillon befindet sich auf einem stationären Orbit auf der linken Seite der Uhr.

Die Uhr wird in einer Miniauflage von 25 Stück gebaut. Die Uhr ist mit 49mm x 45mm x 20mm schon recht groß fürs Handgelenk.

ku-xlarge (4)

[Via Romain Jerome, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising