Minecraft: Patch 1.6 lässt Euch auf Pferden reiten

MinecraftPferde

Das neueste Minecraft-Update rückt das OpenWorld-Spiel ein Stück Näher Richtung Skyrim. Wo es einst „nur“ um Holzhäuser und Zombies ging, steht mittlerweile sogar Pferdchenreiten auf dem Programm.

Seit der Veröffentlichung 2011 hat sich in der Welt von Notch Persson einiges getan. Neben Pferden wurden der prozedural generierten Spielwelt Esel und Maultiere hinzugefügt. Außerdem erwähnen die Patchnotes eine besondere Rüstung für Eure Klepper. Ob die wirklich existiert, oder nur eine Fortsetzung des alten Oblivion-Jokes ist, muss noch herausgefunden werden.

Neben den Pferden wurden auch Kohleblöcke, sowie zwei Sorten Lehm ins Spiel integriert. Zusätzlich sollen Eure Pixelavatare jetzt Teppiche herstellen können. Einer detailgetreuen Nachstellung von Game of Thrones oder der Arthussage im Vanilla Minecraft steht also nichts mehr im Wege.

Mojang hat übrigens erst kürzlich ein weiteres Spiel herausgebracht: Die virtuelle Kartenschlachterei Scrolls durfte nach einem Rechtsstreit mit Bethesda ihren Namen behalten, und soll die Spieler mit viel Taktik und einer Hintergrundstory von Penny Arcade’s Tycho überzeugen.

[Minecraft 1.6 Patchnotes, Scrolls] (Update: Ihr benötigt den neuen Launcher im Link, damit die Änderungen wirksam werden.)

Tags :
  1. Hast du den neuen Launcher aus dem Link geladen? Ansonsten kann man auch Pech haben bei der Weltengenerierung.

    1. Ja den hab ich geladen! Muss ich denn ne neue Welt generieren oder geht das mit bestehenden? Im Kreativ-modus sind die Pferde zumindest vorhanden wenn ich sie mit den eiern herbeizaubere!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising