Gebäude von Pininfarina sieht aus wie ein Ferrari

k-bigpic-51

Der Name Pininfarina ist häufig mit Autodesigns verbunden - die italienische Designerfirma hat zahlreiche Karosserien entworfen, darunter die einiger Ferraris. Zum ersten Mal hat das Unternehmen nun ein Haus entworfen - es soll in Singapur entstehen und sieht aus wie die Fahrzeuge, die das Unternehmen zeichnet.

Viele Architekten wie Frank Gehry, Bucky Fuller und Le Corbusier haben Autos entworfen, aber nur sehr wenige Autodesigner haben sich bisher an Gebäuden versucht. Pininfarinas Plan für das 104-Parteien-Hochhaus greift stark auf die Ästhetik der Autobranche zurück. Die Linienführung vor allem im horizontalen Bereich erinnert stark an einen Porsche und die Innenräume mit ihren Hölzern könnten auch aus einem Luxusauto stammen.

Das hier ist zum Beispiel der Pininfarina Ferrari P4/5 von 2006:

ku-xlarge-28

Und das ist ein Maserati Birdcage, ein Konzept, das Pininfirina 2005 entwarf:

ku-xlarge-1-9

Und so sieht das Gebäude im Computer aus:

k-bigpic-51
Da würde es doch perfekt passen, wenn sich die Bewohner mit den passenden Fahrzeugen ausstatten. Pininfarina hat auch schon Yachten und Privatflugzeuge entworfen.

[Via DesignBoom, gizmodo.com]

Tags :
  1. Ich finde den Hausentwurf zwar ansprechend, aber ich finde es hat mehr Ähnlichkeit mit einem angemalten Ölradiator, als mit einem Ferrarie…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising