Sunnybag Figo – Solartasche im Low-Price-Segment erhältlich

4_grande

Solartaschen von Sunnybag sind richtig praktisch. Können mit ihr doch dank verbautem Akku unzählige mobile Geräte von unterwegs geladen werden. Ihr größtes Problem war bisher der doch recht hohe Preis. Das will Sunnybag jetzt mit dere Sunnybag Figo ändern. Für 99 Euro kann die Solartasche ab sofort bestellt werden.

Die kleine Tasche besteht aus Polytex und misst bei 390 Gramm 30 mal 22 mal 2 Zentimeter. Damit bietet sie genug Raum für Geldbörse, Smartphone, Schlüssel oder Tablet. Die Sunnybag Figo kann dank der vier mitgelieferten Karabiner an anderen Taschen oder Rucksäcken befestigt werden.

Sunnybag Figo

Bild 1 von 8

off_grid-1_Kopie_grande

Der dort verbaute 1.800 mAh-Akku kommt mit eine 5-Volt-Standart-USB-Ausgang und soll laut Sunnybag im Allgemeinen zu allen Elektronikgeräten kompatibel sein, die via USB geladen werden. Der Akku selbst wird der Akku durch flexible monokristaline Solarpanele mit einer Leistung von 3.400 mWp geladen. Die Sunnybag Figo kann ab sofort auf www.sunnybag.at für 99 Euro bestellt werden.

Vor wenigen Wochen hatten wir die SunnyBag Business Professional im ausführlichen Test und verliebten und sofort in sie. Lediglich ihr hoher Preis von 389 Euro und ihr hohes Eigengewicht von 1,5 Kilogramm wurde bemängelt.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising