Garmin: Head Up-Display zum Nachrüsten für jedes Auto

k-bigpic (2)

k-bigpic (2)Die meisten dürften bei der Erwähnung eines Head Up-Displays immer noch an Science-Fiction und Kampfflugzeuge denken, aber nicht an ein Navigationssystem fürs Auto. Garmin hat jetzt ein solches System vorgestellt, das nicht nur sehr günstig ist sondern sich auch in jedem Auto einbauen lässt.

Das Garmin HUD wird auf dem Armaturenbrett abgelegt und projiziert die Navigationsanweisungen wahlweise auf einer transparende Folie, die man an die Scheibe klebt oder auf eine Reflektorlinse, die man dann auch in einem Mietwagen verwenden kann.

Das Gerät arbeitet per Bluetooth und kann mit einem Shartphone kommunizieren, auf denen einer der Garmin Navi-Apps (Street Pilot oder Navigon) läuft. Die Darstellung erfolgt mit Richtungspfeilen und einer kontinuierlich aktualisierten Ankunftszeit am Ziel.

Das Garmin HUD arbeitet monochrom und kostet 130 USD. Es soll noch in diesem Sommer auf den Markt kommen.

[Via Garmin, gizmodo.com]

ku-xlarge (7)

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising