Sparkup liest Kindern automatisch Gutenachtgeschichten vor

sparkup1

Ob man gerade unterwegs auf Geschäftsreise oder einfach zu müde für das hundertste Mal „Der Regenbogenfisch“ ist – Sparkup könnte ab jetzt die zwar wichtige, aber bei einem arbeitsbelasteten Leben schwer jeden Abend realisierbare Gutenachtgeschichte automatisch erledigen.

Sparkup ist ein mit einer Kamera ausgestattetes Vorlesegerät, das auf den Buchdeckel geklemmt wird, dank einer Bilderkennungstechnologie Seite und Text erkennt und eine hierzu passende Aufnahme vorspielt. Eltern können so entweder sich selbst beim Vorlesen aufnehmen oder eine der professionel erstellten Aufnahmen downloaden, die häufig mit Musik oder Soundeffekten hinterlegt sind.

Sparkup soll Ende dieses Monats für umgerechnet etwa 40 Euro erscheinen. Als kompletten Ersatz fürs abendliche Vorlesen sollte Sparkup definitiv nicht eingesetzt werden, es gibt aber sicher ab und an Situationen, in denen der Einsatz sinnvoll sein kann. [Sparkup via Gizmag]

sparkup2

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising