Instagram-Bilder als Ölgemälde

k-bigpic

Wie sehr mögt ihr eure Instagram-Fotos? So sehr, dass ihr sie euch an die Wand hängen würdet? Dann gibt es von Pixelist eine Idee, wie man diese Fotos so umwandeln kann, dass sie wie handgemalte Ölgemälde aussehen. Und damit ist kein Photoshop-Filter gemeint sondern echte Leinwand und Farbe.

Pixelist hat über Indiegogo erfolgreich das Geld für ein Projekt besorgt, das Instagram-Bilder in Ölgemälde im Format 30 x 40 cm umwandeln soll. Das soll pro Bild 90 US-Dollar kosten. Wer noch größere Werke erschaffen will, muss dafür entsprechend zahlen. Die Preisliste geht bis zu 1.000 US-Dollar.

Die Idee: Ein Künstler übernimmt für euch den Job, den Pixelist vermittelt und den Versand und die Abrechnung organisiert. Allerdings gibt es mehrere Bedingungen. Auf den Fotos dürfen nur zwei Menschen, Tiere oder ähnliche Formen abgebildet sein – beim kleinsten Format. Wer größere Bilder bestellt, erhält mehr Freiheiten.

[Via Pixelist, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising