Die billigen Ranking-Tricks der B-Movies

filme

Was haben die Filme 'Atlantic Rim', 'Alien vs. Hunters' und 'Almighty Thor' gemeinsam? Sie sind nicht nur billige Abklatsche großer Blockbuster, sondern beginnen auch mit einen 'A'. Und 'Battle of Los Angeles' oder 'Born Bad'? Genau! Purer Zufall? Scheinbar nicht.

Erfolg hat schon immer Nachahmer nach sich gezogen. Das ist auch in der Filmbranche nicht anders. Da entstehen Filme wie ‚100 Million BC‘, ‚The Woods have Eyes‘ oder ‚Tiny Robot S‘, die B-Movie-Antwort auf ‚Wall-E‘. Viele dieser Filme, zeigt nun eine Grafik der Seite Quartz, beginnen mit den ersten Buchstaben des Alphabets. Und das, obwohl etwa B, C und D in der englischen Sprache nicht unbedingt die häufigsten Buchstaben bei Wortanfängen sind.

filme2

Der Grund? Bei vielen Pay-per-view Anbietern werden die Filme alphabetisch sortiert vorgestellt. Da haben Filmtitel, die mit ‚A‘ beginnen, natürlich die besten Chancen, gefunden zu werden. Das gibt auch Paul Bales zu, der für den B-Movie-Produzenten Asylum arbeitet. Letzte Hits des Studios: ‚Adopting Terror‘, ‚Air Collision‘, ‚Alien Origin‘, ‚American Worships‘ und ‚Abraham Lincoln vs. Zombies‘.

[Quartz, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising