Unheimlich: Parametric Expressions – Wütend bis heiter [Video]

Parametric Expressions, via Mike Pelletier

Mike Pelletier ist ein niederländischer Medienkünstler und hat in einem Video digitale Mimiksimulation auf die Spitze getrieben: In "Parametric Expressions" schrauben Renderingköpfe ihre Gefühlsparameter durch, bis die Vektoren aus dem Gesichtsfeld heraus schießen.

Der etwa drei Minuten lange Film wirkt etwas verstörend: Bleiche Renderingköpfe fangen allmählich an, unheimlich zu lächeln, ehe sie wieder in völlige Ausdruckslosigkeit überwechseln. Gerade noch mit tückischem Blitzen in den Augen fletschen die digitalen Albinos die Zähne – immer und immer wieder, bis die Gesichtszüge auf einmal außer Kontrolle geraten und man sich etwas an einen Splatter-Film erinnert fühlt. Parametric Expressions ist wirklich merkwürdig anzusehen.

[via Mike Pelletier]

Tags :
  1. Und wiedereinmal muss ich zugeben, dass ich von „Kunst“ keine Ahnung habe.
    Denn für mich sieht das ganze so aus als hätte ein Kind mit einem 3D Programm herumgespielt.
    Bitte klärt mich auf was daran jetzt kreativ sein soll.

    1. Nene…du siehst das schon genau richtig. Mit so einem zeug könnte ich abendfüllenden Filme in Fließband machen. Bissle rumspielen, witzig finden, und sich dann medien künstler nennen…nö.
      Wenn der typ displacement maps entdeckt, dreht er wohl völlig am Rad. ..
      Bestimmt nennt der seine nicht kontrolle der rendersettings, und das daraus resultierenden gi flackern, auch stilelement.

    1. Man braucht Deine Troll- Kommentare hier auch nicht. Deswegen such Dir bitte eine andere Plattform, auf welcher Du Deinen Lebensfrust abladen kannst, Du Vollidiot. Verkriech Dich unter Deinem jämmerlichen Stein, unter welchem Du hervor gekrochen bist und halt die Schnauze, Behindi.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising