Augmented Reality: Ikea App packt Möbel virtuell in euer Wohnzimmer

screenshot_11

Ikea hat schon einmal einen Schritt in Richtung Augmented Reality unternommen, aber dieses Jahr haben sie sich selbst übertroffen. Mit einem Smartphone und einem Katalog bewaffnet könnt ihr nun die Möbel direkt in eurer Wohnung platzieren.

Um in Deutschland von den AR-Spezialisten metaio programmmierte die App zu benutzen, muss man nur den Katalog auf den Boden legen als Ankerpunkt für die Software. Nun kann man die jeweiligen Möbel direkt in seinem Wohnumfeld platzieren. Grundsätzlich ist das eigentlich nichts neues – aber in diesem Fall erscheint die Funktion wirklich nützlich, weil man zum einen sehen kann, ob die Möbel von der Größe und zum anderen von der Optik her in den Raum passen oder nicht.

[Via Design Taxi, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising