Die Super Soaker wurde von einem ehemaligen Ingenieur der NASA entwickelt

supersoaker

Irgendwann in den 1980ern beschloss ein Mann mit einen Traum und ausgezeichneten Kenntnissen im Gebiet der Fluiddynamik seinen Job als Ingenieur der NASA zu kündigen und die beste Wasserspritzpistole aller Zeiten zu erschaffen. Vielen Dank an Lonnie Johnson für die Super Soaker.

In der letzten Ausgabe des New York Times Magazine fand sich eine kurze Geschichte über die Entstehung der Super Soaker. Und obwohl man sich eventuell vorgestellt hat, wie unzählige Wissenschaftler in einem geheimen Bunker jahrzentelang am Design der ultimativen Wasserspritzpistole werkelten – war die tatsächliche Entstehung doch relativ gewöhnlich. Der Ingenieur Johnson baute den Prototyp zuhause und überzeugte die Firma Laramie von seiner Kreation:

Es war wohl eine klassische Situation für einen Erfinder, so Lonnie Johnson über den Augenblick im Jahre 1989, als er nervös und mit einem rosafarbenen Samsonite Koffer auf seinem Schoß auf ein Meeting mit dem leitenden Angestellten bei Vortsand von Larami wartete. In dem Koffer befand sich eine völlig neue Art Wasserspritzpistole. Statt wie üblich nur einen dünnen Strahl herauströpfeln zu lassen, war dieses Spielzeug in der Lage, Wasser meterweit zu schießen. „Ich hatte mir eine Fräsemaschine besorgt und alle Teile selbstständig aus PVC-Rohren und Plexiglas geschnitten“, so Johnson.

Johnson überzeugte Larami natürlich nicht mit Worten, sondern mit der unheimlichen Leistungskraft der Pistole. Und ab diesem Zeitpunkt gehörte die Super Soaker wohl zum festen Inventar des Sommers einer ganzen Generation. Den ganzen Artikel kann man hier lesen. [NYTM]

Tags :
  1. Wenn ich den Tank vollwichse und das Ding Mutti vaginal einführe, kann ich sie so schwängern? Meine Viagra sind grad alle und Mami will mir keinen mehr blasen…

  2. Und statt die Supersoaker von damals konsequent weiter zu entwickeln, gibt es heute fehleranfällige motorbetriebene Soaker, die keine 5 Meter Reichweite schaffen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising