Hasselblad 500EL: Mondkamera auf Ebay ohne Gebote

original

Wolltet ihr schon immer einmal eine Kamera besitzen, wie sie für Apollo-Mondmissionen verwendet wurde? Dann wäre dies die Gelegenheit gewesen: Auf Ebay wurde kürzlich eine Hasselblad 500EL Electric Camera versteigert, die 1969 von Hasselblad für die NASA entworfen wurde. Dieses Exemplar hat die Erde jedoch nie verlassen.

Man muss schon ein Liebhaber sein, um eine Kamera für beinahe 75.000 Dollar kaufen zu wollen, nur weil sie ein Stück Geschichte darstellt. Man muss schon ein bisschen verrückt sein, um eine Kamera für beinahe 75.000 Dollar kaufen zu wollen, die nicht einmal selbst Teil der Geschichte, in diesem Fall der Apollo-Mondmissionen, ist. Richtig gelesen – 75.000 Dollar für den Bruder einer Kamera, die einmal in den Orbit geschossen wurde. So viel war der entfernte Verwandte der Prominenz dann doch niemandem wert. Das Angebot endete vor wenigen Stunden ohne auch nur ein Gebot.

Mitgeliefert worden wären Objektiv und Booklet. Immerhin sei die Hasselblad 500EL noch in gutem Zustand und funktionstüchtig gewesen. Dabei wären die fast 1.500 Dollar Versandkosten aus Kanada noch zu verschmerzen gewesen.

[via gizmodo.com]

Tags :
  1. Und wenn der Autor auch nur ansatzweise wüsste, was eine aktuelle digitale Hasselblad ganz ohne Objektiv oder Sammlerwert kostet, würde er sich das “man muss schon verrückt sein” sparen. Sollte es sich bei der “Lunar Mission” Version der Kamera wirklich um eine von zwei der ersten 500 EL Kameras der Serie handeln ist der Preis nicht überraschend. Einen Käufer zu finden vermutlich aber trotzdem nicht leicht.

    Es wurden im übrigen schon Kameras für ein vielfaches verkauft. Ob Ebay für sowas der richtige Ort ist, wage ich jedoch zu bezweifeln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising