Buch über Farbtheorie als interaktive iPad-App

ku-xlarge-6

Wer an Design oder Kunst interessiert ist und sich mit einem der wichtigsten Bücher über Farbe beschäftigen will, kann es nun auf dem iPad lesen. Es heißt "The Interaction of Color".

Das Buch wurde vom Maler und Bauhaus-Lehrer Josef Albers im Jahr 1963 geschrieben. Albers verbrachte sein Leben mit der Ffrage, wie man Farben empfindet und manipulieren kann. Albers Meisterwerk ist eigenlich auch selbst ein Kunstwerk – und sollte eigentlich auch als Lehrmaterial für Studenten dienen, die mit Farben und Schriften umgehen lernen sollen.

Das geht natürlich mit der Papierversion des Buches wenige rgut – aber die iPad-App, die von Yale University Press heraus gebracht wurde, erlaubt einen interaktiven Umgang mit den Materialien – und erfüllt Jahrzehnte später Albers Wunsch nach einem leicht zugänglichen Weg in die Welt der Farben.

[Via Yale University Press, gizmodo.com]

Geek-Test: Wie fit bist du in Sachen Tablets? Teste dein Wissen – mit 12 Fragen auf ITespresso.de.

  • Welche der folgenden Geräte planst du demnächst zu kaufen?
  • Ergebnisse

Loading ... Loading ...
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising