Dieses Bild ist die bisher detailreichste Aufnahme eines Sonnenflecks

Sonnenfleck1

Da wir selbst nicht allzu lange in die Sonne blicken sollten, haben Aufnahmen von ihr einen besonderen Reiz. Ganz besonders natürlich, wenn diese aus unserer Entfernung kaum sichtbare Eigenschaften aufzeigen. Jetzt wurde mit dem New Solar Telescope (NST) die bisher detailreichste Aufnahme eines Sonnenflecks geschossen.

Mit seinem 158 Zentimeter großen Spiegel kann das New Solar Telescope des Big Bear Solar Observatory in Kalifornien bis zu 50 Kilometer messende Strukturen erfassen. Dieses superpräzise Bild zeigt damit bisher ungesehene Details der Sonne – wie die feinen, verwobenen Striche um den schwarzen Fleck in der Mitte (Umbra) selbst, wo die Magnetfelder der Sonne besonders aktiv sind.

Bis mit dem Advanced Technology Solar Telescop (ATST) in einigen Jahren das Nachfolgemodell in Betrieb genommen wird, ist das NST das genaueste Sonnenteleskop der Welt. Und uns bietet es damit die beeindruckendsten Aufnahmen unserer Sonne. Das zweite, untere Bild zeigt Magnetschleifen auf der Photosphäre der Sonne. [New Jersey Institute of Technology via IBT]

Sonnenfleck3Sonnenfleck2

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising