Vodafone bringt die Bundesliga auf das Smartphone

vodafone_logo

Mobilfunkanbieter Vodafone stellt seinen Kunden ab sofort über eine eigene App eine Live-Übertragung der Bundesliga Spiele zur Verfügung. Voraussetzung ist ein Mobilfunkvertrag beim Anbieter Vodafone und die App "MobileTV". Das Abo ist auch für Callya-Kunden verfügbar.

Bereits zur aktuellen Saison der Fußball-Bundesliga ist es Vodafone-Kunden möglich, sich für einen separaten Betrag von 12,95 Euro pro Monat Live-Übertragungen auf das Smartphone oder das Tablet zu sichern. Jeder Kunde, der dieses von Sky gesponsorte Abo abschließt bekommt zusätzlich 2 GB Datenvolumen pro Monat gutgeschrieben, damit die Übertragung einwandfrei und ohne zusätzliche Kosten möglich ist. Ebenfalls in diesem Abo enthalten; Liveticker, Spielstände, Blitztabelle, Erinnerungsfunktion und Hintergrundinformationen zur Bundesliga.

Durch die Bitratenanpassung des Video-Streams verspricht Vodafone eine durchgängig gute Bildqualität. Verfügbar ist die Live-Übertragung über UMTS, LTE und WLAN. Auch die Telekom bietet diesen Service für 12,95 Euro pro Monat an. Hier ist jedoch keine WLAN-Option enthalten.Ob die mobile Übertragung auch ohne WLAN einwandfrei funktioniert, bleibt abzuwarten.

Habt ihr die App “MobileTV” schon – oder sogar das Abo für die Bundesligaübertragung? Wir sind gespannt auf eurer Feedback.

[Quelle:heise.de]

Tags :
    1. Sky ToGo habe ich im Moment auch und habe da jetzt echt andere Erfahrungen gemacht. Gibt es da besondere Einstellungen, die ich beachten muss? Vielleicht ist ja da etwas faul :) Danke!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising