Audi eKurzinfo – AR-App ersetzt die Bedienungsanleitung

IMG_9828

Augmented Reality wird seit Jahren von der Industrie als „The Next Big Thing“ gehypet. Wirklich praktische Anwendungen sind jedoch meist Mangelware. Das will das deutsche AR-Unternehmen Metaio ändern und veröffentlicht die Audi-App eKurzinfo. Laut eigenen Angaben steckt in der App, die als Ergänzung einer Audi-Bedienungsanleitung gesehen werden kann, so gut wie alles, was derzeit in Sachen Augmented Reality möglich ist.

Mit der kostenlosen iPhone App eKurzinfo können Nutzer etwa 300 Fahrzeugkomponenten im A3 scannen und erhalten sofort auf dem Smartphone-Display Bedienungsinformationen. Das besondere hier ist die sehr gute Geräteteilerkennung. Wir besuchten Metaio in München und konnten dort die App an einem A3-Armaturenbrett ausprobieren. Dabei erkannte eKurzinfo die jeweiligen Objekte aus verschiedenen Winkeln zuverlässig und spielte danach eine teilweise animierte Slide mit Nutzungsinformationen ab. Dabei soll die App nicht nur im Cockpit funktionieren. Auch im Koffer- oder Motorraum hilft sie zum Beispiel den Ölstand zu prüfen. Die eKurzinfo-App ist übrigens bereits die zweite Version. In der ersten Version funktionierte sie lediglich mit dem A1, jetzt ist der A3 hinzu gekommen.

„Auf diese App sind wir ganz besonders stolz. Es gibt nichts vergleichbares auf dem Markt“, erzählt uns Anett Gläsel-Maslov, Manager PR bei Metaio im Gespräch. Dabei gehört Metaio weltweit zu den ganz großen Unternehmen die sich auf Augmented Reality spezialisiert haben. Erst kürzlich veröffentlichten sie für Ikea eine Augmented Reality App um reale Einrichtungsgegenstände virtuell in das eigene Wohnzimmer einzupassen. Auch für den vielgenutzten AR-Browser Junaio zeichnet sich Metaio verantwortlich.

Am 10. und 11. Oktober veranstaltet Metaio in München die Augmented Reality Konferenz InsideAR 2013 auf der viele prominente Speaker erscheinen sollen. Wir lassen uns das nicht entgehen und werden von den spannendsten InsideAR-Vorträgen berichten.

IMG_9836

Tags :
  1. Ähm, liebe Gizmodos, hier passt was nicht zusammen: Überschrift “AR-App ersetzt die Bedienungsanleitung” vs. Artikeltext “App, die als Ergänzung einer Audi-Bedienungsanleitung gesehen werden kann”

    Das ist schon ein kleiner Unterschied, oder? Denn allein aus Produkthaftungsgründen wird das Papierhandbuch garantiert nicht ERSETZT. Was würden beispielsweise Fahrer ohne iPhone machen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising