So sieht ein Ohr aus dem 3D-Drucker aus

Ohr

Sie sind Chirurg oder Prothesenhersteller und suchen nach qualitativ hochwertigen Ohr-Prothesen? Dann sollten sie sich diese tollen Modelle aus dem 3D-Drucker einmal näher ansehen.

Zuletzt gelang es dem Team um den Wissenschaftler Jason Spector von der Cornell Universität in Ithaca, New York, ein Ohr aus dem 3-Drucker auf der Basis von Kollagenzellen zu fertigen. Die Forscher an der Hangzhou Dianzi Univerität in China schafften nun die nahezu perfekte Ohr-Prothese aus lebendem Gewebe. Dabei nutzen sie den Regenovo 3D-Drucker und fertigten so Schicht um Schicht ein Ohr aus Zellgewebe.

Obwohl sie vielleicht auf den ersten Blick gar nicht so aussehen wie richtige Ohren, sollen die kleinen Prothesen bald zum Einsatz kommen. Forscher anderer Universitäten, wie Jason Spector, hatten bereits vielmals Erfolg bei Versuchen mit Tieren. Dabei wurde die Prothese selbst nach Monaten nicht abgestoßen, sondern die Kollagenzellen wurden sogar durch eigene Knorpel-Zellen ersetzt. Wenn van Gogh nur noch heute leben würde …

[New Scientist via Gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising