Astronomisch korrekter Jupiter-Kuchen

ku-bigpic

Der Jupiter-Kuchen sieht nicht nur extrem cool aus, er ist auch ein astronomisch korrektes Modell des riesigen Planeten. Dabei wurde nicht nur die Außenseite sondern sogar das Innere korrekt aufgebaut.

Habt ihr Hunger? Gut. Aber zuerst einmal, ein bisschen Wissenschaft. Der kugelrunde Kuchen wurde von Cake Crumbs erschaffen, der auch schon ein Modell der Erde gebacken hat. Der essbare Jupiter
zeigt den aufbau des riesigen Gasplaneten, der im Kern aus Stein und Eis, gefolgt von einer Lage aus metallischem Wasserstoff, gefolgt von flüssigem und gasförmigen Wasserstoff besteht.

Der Kuchen ist sogar entsprechend bemalt, damit die Wirbelstürme und Flecken zu sehen sind. Wir hoffen, er schmeckt auch gut.

[Via CakeCrumbs, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising