Tintenstrahler bringt 3,4 Milliarden Farbspritzer pro Sekunde aufs Papier

canon_colorwave900

Drucker sind heutzutage eigentlich nichts mehr, über das es sich zu berichten lohnt. Der Canon Océ ColorWave 900 sticht dennoch aus der Masse der Tintenstrahler hervor. Er kann 3,4 Milliarden Tintentröpfchen pro Sekunde aufs Papier bringen und kann eine ungefähr 500 Meter lange Papierstrecke theoretisch in einer halben Stunde bedrucken.

Der Canon Océ ColorWave 900 ist kein Drucker für den Hausgebrauch sondern richtet sich an Firmen. Er bedruckt Papier mit einer Breite von bis zu 107 cm Breite. Die Papierlänge ist nur durch die Menge von Papier auf der Rolle begrenzt. Maximal lassen sich in einem Durchgang Papiere mit einer Länge von etwa 200 Metern in das Gerät einsetzen. Bei kleineren Formaten schneidet eine Klinge das Papier automatisch ab. Die Auflösung liegt bei 1.600 x 1.600 dpi.

Den Preis verriet Canon nicht, er dürfte Verhandlungssache sein.

[Via Canon, gizmodo.com]

Tags :
  1. Der Drucken ist wirklich klasse, wir haben ihn nun schon seit “paar tagen” und ich kann ich jedem wärmstens an Herz legen, natürlich nur für den gewerblichen gebraucht !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising