Humble Bundle: EA macht Charity (doch, ehrlich!)

Humble Origin Bundle

Was hat EA nicht schon für Dresche einstecken müssen. Der Publisher galt in Gamerkreisen bereits als Das Böse (TM), als bei Microsoft dank XBOX 360 noch alles in Ordnung war. Jetzt möchte die zum schlechtesten US- Unternehmen gekürte Firma wieder Boden gut machen - mit einem ansehnlichen Humble Bundle.

Für einen Betrag Eurer Wahl erhaltet ihr Dead Space, Burnout Paradise, Crysis 2, Mirror’s Edge (!), Dead Space 3 und Medal of Honor.

Für momentan 4,74 US-Dollar gibt es noch Battlefield 3 und Die Sims 3 obendrauf.

Die Erlöse aus dem “Humble Origin Bundle” sollen ausschließlich ausgewählten Hilfsorganisationen oder den Organisatoren des Bundles selbst zukommen. Für EA eher ungewöhnlich, aber auch beim zweiten Durchlesen kann der willige Spender kein Kleingedrucktes entdecken. EA verdient nichts an diesen Spielen.

Trotzdem, so ganz uneigennützig ist das Bundle nicht. Denn für Battlefield 3, Die Sims 3 und Deadspace 3 wird der EA- Dienst Origin benötigt. Die anderen Spiele lassen sich über Steam oder Origin aktivieren. Verfechter von DRM-freier Software werden also an dieser Aktion keine Freude haben. Für alle anderen werden größtenteils sehr gute Spiele zu einem unschlagbaren Preis geboten.

[humblebundle.com]

Tags :
      1. die meisten habens aber nur darauf abgesehen die spiele günstig zu ergattern um sie auf ebay zu verkaufen…
        sind ja jetzt schon keys seit gestern auf ebay…

  1. 6 Spiele und der durchschnittliche Käufer bezahlt keine 5 Dollar dafür? Ich würde mich echt schämen, wenn ich dermassen geizig wäre…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising