Kein http://search für Google: ICANN schmettert Domains ohne Punkt vorerst ab

Google Personal Search

Am vergangenen Freitag entschied sich die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) gegen die Einführung von Top-Level-Domains ohne Punkte. Die punktlose generische Domain war ein Vorschlag von Google – der Internetriese wollte beispielsweise auch über die Domain http://search erreichbar sein.

Das ICANN-Komitee schmetterte den Vorschlag Ende dieser Woche offiziell ab. Top-Level-Domains im Stile von http://was-auch-immer wird es also vorerst nicht geben. Das Komitee begründete seine Entscheidung mit technischen und sicherheitsrelevanten Bedenken. Mit der möglichen Einführung von unternehmensbezogenen Top-Level-Domains wie zum Beispiel .amazon, könnte das Thema jedoch in Zukunft nochmals aufgegriffen werden.

[Domain Name Wire via Gizmodo.com]

Geek-Test: Du denkst, du kennst Google? Teste dein Wissen – mit 12 Fragen auf ITespresso.de.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising