Dieses Bild der NASA zeigt den Zusammenstoss einer Zwerg- und einer größeren Spiralgalaxie

ngc1232

Kollisionen passieren in den unterschiedlichsten Maßstäben. Partikel kollidieren, Eichhörnchen rennen ineinander, Tektonische Platten reiben aneinander. Und auf diesem Foto wird eine Zwerggalaxie von einer Spiralgalaxie geschluckt.

Die Aufnahme des Chandra-Satelliten der NASA zeigt in etwa 60 Millionen Lichtjahren Entfernung von der Erde eine Wolke mit etwa sechs Millionen Grad heißem Gas. Das Gas entstand vermutlich durch eine Schockwelle, die durch die Kollision einer Zwerggalaxie und der größeren Galaxie NGC 1232 ausgelöst wurde.

Die bisherigen Daten klären nicht, ob das Gas auf einer Ebene oder in alle Richtungen verteilt wurde. Zeit genug zur weiteren Untersuchung besteht aber, die Kollision wird sich über etwa 50 Millionen Jahre hinweg abspielen. [NASA]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising