Viks: Fixie besteht aus zwei Fahrradrahmen

ku-bigpic (2)

Dieses interessant aussehende Fahrrad nennt sich Viks und ist ein Fixie - sprich ein mit einem starren Gang ausgerüstetes Fahrrad. Die Besonderheit: Hier werden zwei gleich geformte Rahmen eingesetzt.

Das Viks ist aus Stahl gefertigt und von der Seite aus gesehen sieht das Ganze auch aus wie ein einigermaßen normales Fahrrad. Aber wenn man es sich genau ansieht, ist der Rahmen doppelt vorhanden und umschließt das Hinterrad. Beim Vorderrad kommt eine halbwegs normale Gabel zum Einsatz, die allerdings über ein Gelenk mit dem Rahmen verbunden ist. Besonders auffällig ist aber der Teil des Rahmens, der geschwungen hinter dem Vorderrad wie eine Art Schutzblech verläuft.

Das Rad wurde von dem estnischen Ingenieur Indrek Narusk entwickelt. Besonders leicht sieht es nicht aus – aber es ist nicht nur ein Designentwurf sondern soll auf Anfrage gebaut werden. Der Preis hängt von den Wünschen des Kunden hinsichtlich der Ausstattung ab. Preiswert dürfte es nicht werden.

[Via Viks, gizmodo.com]

Bilder: Velonia Bikes

ku-xlarge (3)

Tags :
  1. stahlrahmen-bikes.de/stahlrahmen-hersteller/noch-edler-durch-die-stadt-viks-steel-urban-bike

    Dem, was dort in den Kommentaren steht, ist nichts hinzuzufügen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising