Wären diese farbenfrohen Teile des iPhone 5C doch echt

1

Apples iPhone-Event steht kurz vor der Tür - am 10. September soll es soweit sein. Während dessen soll angeblich ein iPhone 5C als Budget-Smartphone vorgestellt werden. Es tauchen immer wieder vermeintliche Gehäuseteile auf, bislang nur von Vorder- und Rückseite. Nun gibt es auch farbige Knöpfe im Angebot.

Wie wir schon berichtet haben, gibt es mit diesen angeblichen Teilen nur ein kleines Problem: Man kann sie bereits jetzt kaufen. In chinesischen Online-Shops, die teilweise auch nach Deutschland liefern: Die Teile stammen also nicht etwa aus Apples Produktionsstätten sondern schlicht von anderen Herstellern, die sie einfach auf gut Glück gebaut haben. So kann sich jeder Blogger und jede andere Website, jede Fachzeitschrift und jeder Fernsehsender Teile bestellen, fotografieren, Videos drehnen und munter spekulieren, wie toll doch das neue iPhone 5C wird, ob es Sinn macht usw.

ku-xlarge

Diese Bilder stammen übrigens wieder vom Blogger Sonny Dickson, der auch schon Bilder von der Vorder- und Rückseite eines Plastik-iPhones veröffentlichte.

[Via Sonny Dickson, gizmodo.com]

Tags :
  1. Wie jedesmal vor einem Apple Event kursieren die Gerüchte. So erwarten wir, ohne dass es Apple kommentiert hat, am 10.09. ein iPhone 5C und ein 5S und die farbliche Individualisierung der Smartphones scheint, wenn man den Spekulationen glauben kann ein Thema zu sein. Klar dass da viele auf den Zug aufspringen. Immerhin garantiert es Aufmerksamkeit! In 20 Tagen wissen wir mehr :-)

  2. Ich habe mir vor zwei Wochen in Chengdu ein rotes 5c bestellt. Für meinen Freund. Und für mich ein 5s. Morgen sollte es geliefert werden – freu mich schon wie ein Kind :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising