Benq stellt 27 Zoll NonGlare Monitor BL2710PT vor

2013-08-24_08h15_03

Hardware-Hersteller BenQ drängt mit dem 27-Zoll-Monitor BL2710PT in das CAD/CAM-Geschäft rein. Das matte Display mit der für diese Größe typischen Auflösung von 2560 mal 1440 Bildpunkten wird Online ab 539 Euro erhältlich sein.

Mit dem 27-Zoll-Display BL2710PT bringt BenQ einen Monitor für die professionellen Anwender auf den Markt. Gerade die Business-Branche CAD/CAM (Computer-Aidet Design – Computer-Aided Manifacturing) soll damit bedient werden. Die hohe Auflösung von 2560×1440 und das drehbare Display (Pivot-Ansicht) machen ein vielseitiges Arbeiten möglich. Das nonglare (mattierende) Display ermöglicht eine gute Sicht an lichtnahen Quellen. Angegeben mit einem Einblickwinkel von 178 Grad vertikal/horizontal können Zuschauer um das Gerät das Bild gut erkennen. Für gute Sicht sorgen auch die 1,7 Milliarden erkennbaren Farben, die Helligkeit von 350 Candela und das dynamische Kontrastverhältnis von 20 Millionen zu 1. Ein spezieller Knopf für den CAD/CAM-Modus, kann das Bild sofort auf den Kontrast einstellen um selbst feinste Linien zu erkennen. Die im Rahmen untergebrachten OSD-Sensortasten regeln Kontrast, Helligkeit, Schärfe und Farbton. Auch neu im BenQ Monitor ist die augenschonende EyeCare-Technik. Sie verhindert das Flimmern, wenn die LED-Beleuchtung sich den Veränderungen der Helligkeit anpasst. Dadurch reduziert sich die Belastung der Augen.

Es finden sich die aktuell gängigen Anschlüsse wieder. Mit VGA, DVI-DL, DisplayPort und HDMI ist eine Vielzahl an Möglichkeiten abgedeckt. Zusätzlich hat dieser Monitor einen Kopfhöreranschluss und drei Mal USB 2.0. Der BenQ BL2710PT wird ab Ende August für 609 Euro erhältlich sein. Online-Händler führen das Modell bereits ab 539 Euro.
2013-08-24_06h52_46

[Quelle:elektro.at]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising