Robo-Taxi – Google könnte bald selbstfahrende Autos produzieren

l100288-clean1-e1377285642788

Google tut sich bei seiner Suche nach einem Hersteller für seine selbstfahrenden Autos schwerer, als zunächst angenommen. Deswegen soll das Unternehmen jetzt darüber nachdenken, selbst als Autobauer aufzutreten. Der verwegene Plan von Google sei es eine Art Robo-Taxi zu produzieren.

Der Tech-Journalist Amir Efrati gibt in einem Blog-Eintrag einige interessante Details zu Googles Robo-Taxi bekannt. So wurde vor einigen Tagen bekannt, dass Google mit Magna International und dem deutschen Automobilzulieferer Continental bezüglich einer Kooperation sprach. Diese Gesprächse sollen zustande gekommen sein, nachdem einige große Automobilhersteller eine mögliche Zusammenarbeit mit Google ablehnten.

Google will dennoch nicht von seinen ambitionierten Plänen ein neues Transportsystem zu entwickeln abkommen. Ziel sei es eine kleine Flotte automatisierter Fahrzeuge zu produzieren, welche ähnlich einem Taxi Personen abholen und zu ihrem gewünschten Ziel fahren. Das soll laut Google Nutzer dazu veranlassen, auf ein eingenes Auto zu verzichten und zusätzlich Unfälle reduzieren.

Schwer vorstellbar, dass ein Robtoer-Taxidienst heute schon realisierbar ist. Auf der anderen Seite hat Google in den letzten Jahren mit seinen selbstfahrenden Autos beeindruckende Fortschritte gemacht.

[via jessicalessin.com]

Tags :
  1. Wie mir berichtet wurde, hat die Stadt New York bereits 5.000 Google-Taxis bestellt, die schon 2014 von den Startlöchern ziehen sollen. In Deutschland sind unbemannte Gefährte leider nicht erlaubt, doch das wird sich sicherlich in naher Zukunft ändern, wenn die Ergebnisse aus New York erstmal vorgelegt werden. Angeblich sollen die Kunden dann doppelt so schnell an ihren Bestimmungsort gelangen. Mal sehen wie sich die Sache entwickelt. (Quelle: Galileo)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising