Auslieferung von Windows 8.1 an Hersteller hat begonnen

windows-8-kacheln-540x304

Nach abgeschlossenen Entwicklungsarbeiten hat Microsoft damit begonnen Windows 8.1 an die Hersteller auszuliefern. Offizieller Starttermin ist der 18. Oktober. Windows 8.1 soll jetzt die Qualitätsmerkmale von Windows 7 erfüllen.

Hausintern wurde das RTM (Release to Manufacturing) bereits am letzten Freitag bekannt gegeben. Diese Meldung sollte jedoch den Rücktritt von CEO Steve Ballmer nicht in den Hintergrund stellen und hat daher erst jetzt den Weg in die Medien gefunden, vermutet die Bloggerin Mary Jo Foley. Informationen von Paul Thurrott zufolge, hat das Build die Versionsnummer 9600.16384.130821-1623. Weiterhin bleibt unklar, ob Entwicklern wie TechNet- und MSDN-Abonnenten vorab eine Version zur Verfügung gestellt wird. Laut ZDNet-Bloggerin Mary Jo Foleys Quellen werden diese das Update nicht früher erhalten. Diese Entscheidung könnte sich jedoch noch ändern. Klar ist allerdings schon jetzt, dass das Server-Betriebssystem Windows Server 2012 R2 und Microsoft Intune Wave E vor dem Release am 18. Oktober nicht weitergegeben wird.

Windows 8.1 hält einige Änderungen bereit. So kann das überarbeitete Betriebssystem direkt zum Desktop booten und der Windows-Start-Button ist ebenfalls wieder mit von der Partie. Statt des klassischen Startmenüs, auf das Microsoft weiterhin verzichtet, ist die Kacheloberfläche variabler und kann an die Wünsche der User angepasst werden. Bereits seit Juni können die Anwender einige der neuen Funktionen mit der Consumer Preview ausprobieren.
[Quelle:zdnet.de]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising