Kúla Deeper: Zubehör ermöglicht 3D-Fotos mit der Kamera

Kúla Deeper, via kula3d.com

Mit dem Deeper-Zubehör der Firma Kúla lassen sich mit einer Kamera ganz einfach selbst 3D-Fotos erstellen. Das Ergebnis sind stereoskopische Aufnahmen oder Videos. Mit einer Software lassen sich die Fotos außerdem in altbekanntes Anaglyph 3D umwandeln.

Mit dem Deeper der isländischen Firma Kúla kann jede Kamera ohne großen Aufwand stereoskopische Fotos schießen. Dazu wird der etwas klobige Aufsatz mithilfe eines passenden Adapters vor dem Objektiv angebracht. Wer 3D-Motive lieber mit einer Rot-/ Cyan-Brille begutachtet, überträgt die Dateien auf seinen Computer und lässt einmal die Software kúlacode darüber laufen. Ab heute können Fans der 3D-Fotographie Deeper auf der Crowdfunding-Plattform Karolinafund unterstützen.

[via Kúla]

Tags :
  1. Voll mühsam, wenn ich da immer 2 Kameras mitnehmen muss oder eine Brille. Da verzichte ich lieber auf 3D und schaues mir lieber auf dem Bildschirm an.

  2. Naja, mühsam ist die Postproduktion, nicht das fotografieren, da hast Du was falsch verstanden, glaube ich… aber ich frage mich was daran so neu sein soll? Die Loreo Lens Dinger machen doch genau dasselbe?!?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising