Böser Flugfehler: Drohne bei einer Hochzeit

ku-xlarge

Ein Hochzeitsfotograf wollte ein Ehepaar mit ein paar Luftaufnahmen in Szene setzen - doch er hätte vielleicht erst einmal üben sollen. Denn bei dem Überflug des Brautpaares ging alles schief.

Der arme Bräutigam bekam eine Drohne an den Kopf, weil der unbegabte Hochzeitsfotograf
seinen Quadcopter während eines knappen Überflugs über das Hochzeitspaar nicht unter Kontrolle hatte.

Das Fluggerät knallte direkt ins Gesicht des Bräutigams und verletzte ihn leicht. Zum Glück für den Fotografen nahm er das Ganze mit Humor.

[Via Reddit, gizmodo.com]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising