Madden NFL: Neuer Spielmodus und Engine-Update zum 25. Geburtstag

MaddenNFL02

In grauer Vorzeit als John Madden Football bekannt, ist Madden NFL mittlerweile fester Bestandteil der EA-Sports-Serie. Zur Jubiläumsfeier wurden der Titel mit einer 25 versehen, die Engine aufpoliert und ein neuer Modus ins Spiel integriert. Außerdem wäre da noch die Sache mit dem Fluch ...

Im sogenannten Owner-Modus können können die Spieler in diesem Jahr ihr Team komplett übernehmen. Von Ansagen und Ausführen der Spielzüge bis hin zum Managen aller Geschäftsaspekte können die Spieler ihre Mannschaft in beliebiger Detailtiefe durchkonfigurieren. Sogar Getränke- und Snackpreise sind einstellbar. Für Fans des Micromanagement bietet sich also eine nette Erweiterung des bekannten Spielprinzips.

Ansonsten ist Madden NFL 25 mit einer neuen Version der Infinity Engine (Nein, nicht die aus Baldurs Gate) ausgestattet, die vor allem in Sachen Spielphysik verbessert wurde. Mit dem Force-Impact-System werden realistische Ergebnisse geliefert, wenn zwei Spieler aufeinanderprallen. So haben beispielsweise weniger kräftige Footballer im Zweikampf Probleme, auf den Beinen zu bleiben. Das Feature gab es schon im letzten Jahr, wurde jedoch laut EA für Infinity 2 noch verbessert.

MaddenNFL

Wie in jedem Jahr darf auch 2013 über den Fluch spekuliert werden, der seit 1999 über Spielern lastet, deren Konterfei das Madden-Cover zierte. Gleich vierzehn der bisherigen Stars auf der Madden-Box hatten nach Erscheinen des Spiels eine schlechte Saison, oder mussten sich mit schweren Verletzungen herumschlagen. Calvin Johnson, Cover-Athlet des letzten Jahres, gehörte zu den wenigen erfolgreichen Titelhelden bisher. Er brach 2012 mit 1.964 Yards Raumgewinn durch gefangene Pässe den Rekord von Jerry Rice. Dafür verpasste sein Team Detroit Lions die Playoffs. Vielleicht bezieht der Fluch sich im neuen Jahrtausend auf ganze Teams, statt nur auf einen einzelnen Spieler? Für die Jubiläumsversion wählten die Fans Football-Legende Barry Sanders aufs Cover. Solange der nicht erneut eine Profikarriere anfängt, dürfte dieses Mal alles in Ordnung sein.

[Madden NFL 25] ist ab heute für Playstation 3, XBOX 360 und im App Store erhältlich. Das Spiel gehört außerdem zu den angekündigten Launchtiteln für die XBox One. Eine PC Version ist wie schon in den letzten Jahren leider nicht in Aussicht.

[Youtube: Madden NFL 25 Launch Trailer]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising